Investition in einen weiteren Citizen CNC-Langdrehautomaten

Die Auftragslage bei AMT Schmid ist sehr gut. Die AMT Antriebe, eingesetzt zum Beispiel in Elektro-Rollstühlen und Treppenliften, sind in der Branche als hochpräzise und langlebig bekannt. Top-Qualität erfordert neben kompetenten Mitarbeitenden auch eine bestens ausgestattete Produktion, in die das Unternehmen laufend investiert.

Ein neuer CNC-Langdrehautomat, hergestellt von der Firma Citizen, ermöglicht minimale Taktzeiten durch eine besonders hohe Drehzahl, einen leistungsfähigen Revolver und zusätzliche Werkzeugplätze, welche die notwendigen Rüstvorgänge reduzieren. Ausgerüstet mit schneller Steuerung und schwenkbarem Bildschirm ist der neue Langdrehautomat besonders bedienerfreundlich.

Armin Schmid, geschäftsführender Gesellschafter, berichtet: „Wir haben im Mai diesen Jahres bereits einen neuen Citizen CNC-Langdrehautomaten in Betrieb genommen. Mit der Investition in einen weiteren Automaten dieses Typs halten wir unseren Maschinenpark auf neuestem  Stand. Unsere Mitarbeitenden kennen sich an der Maschine bestens aus und haben auch gleich losgelegt.“

Zurück